04183 – 79 77 233

praxis@dr-esmer.de

Unser Leistungs­spektrum

Hier finden Sie einen Überblick unserer angebotenen Leistungen. Sollten Sie Fragen haben, können Sie sich selbstverständlich bei uns telefonisch oder per Email melden und einen Termin vereinbaren.

Diagnostik

Wir erfassen die gesamte Krankheitsgeschichte bezüglich Beschwerdeart, -dauer und -verlauf, die familiäre Vorgeschichte und bisherige Behandlungsversuche und kümmern uns um die klinische Untersuchung des gesamten Bewegungsapparates.

  • Orthopädische Untersuchung
  • Ultraschalldiagnostik
  • Ausführliche Labordiagnostik, speziell im Zusammenhang mit infektiösen Erkrankungen mit Auswirkungen auf den Bewegungsapparat
  • Röntgen-Diagnostik (Volldigital)

Konservative Therapie

  • Arthrosetherapie (spezielle Gelenktherapie mit Hyaluronsäure)
  • Myofasziale Triggerpunktbehandlung (z.B. Dry Needling)
  • Myofasziale Triggerpunktstoßwellentherapie
  • Vibrationstherapie (z.B. bei muskulären Verspannungen)
  • ESWT-Extrakorporale Stoßwellentherapie (niedrig-/ mittel- und hochenergetisch)
  • Neuraltherapie
  • Taping (Lymphologie & Narbenbehandlung, Aku-Taping)
  • Infusionstherapie (z.B. bei Schmerzpatienten)
  • Manuelle Medizin/Chirotherapie
konservative methoden therapie orthopaede

Operative Versorgung

  • Operationen von Schultergelenkserkrankungen
    (z.B. Engpaßsyndrom, Rotatorenmanschettenruptur)
  • Arthroskopische Operationen des Kniegelenks
    (z.B. Meniskusschaden)
  • Kleine Handchirurgie
    (z.B. Ringbandstenosen, Karpaltunnelsyndrom)

PRP Therapie (Plättchenreiches Plasma)

Bei Arthrose und Verletzungen an Sehnen, Bändern und Muskeln

  • Neue, innovative Therapieform
  • Nur körpereigene, biologische Wirkstoffe werden verwendet
  • Kein Allergierisiko
  • Schnelle Behandlung (< 30 Minuten)
  • Durchführung im Behandlungsraum der Arztpraxis, keine Klinikeinweisung
orthopaedie jesteburg buchholz seevetal
orthopaede jesteburg buchholz seevetal tissue prp 20

Stoßwellentherapie

  • Sehnen- und Sehnenansatzreizungen
    (z.B. Tennisellenbogen, Fersensporn, Tibiakantensyndrom, Patellaspitzensyndrom, Achillodynie)
  • Triggerpunktbehandlung
  • Muskelerkrankungen (Verspannung, Zerrung, Anrisse, Kontraktur)
  • Verzögerte Knochenbruchheilung / Pseudarthrose (hochenergetisch)
  • Knochenödem (z.B. bei Arthrose oder nach Trauma)